Samstag, 14. Mai 2011

Das erste Mal

Habe mich heute zum ersten Mal den Bloggern angeschlossen. Eine feine Sache! Macht richtig Spaß, ist aber erstmal richtig Arbeit - uff! Design auswählen, Schriftarten festlegen, Bilder hochladen und dabei nur nicht trödeln... Verführt mal wieder so richtig zum Rumstöbern, bei mir sehr gefährlich, sowas...
Auf jeden Fall wünsche ich euch viel Spaß beim Lesen. Schaut doch einfach mal ab und zu rein. Ich lade immer wieder mal Fotos von meinen Glasperlen, Schmuckstücken oder auch von meinem Kleinod Garten hoch. Dort buddle und grabe ich nämlich herum, wenn ich nicht grad am Brenner sitze, fädle, Motorrad fahre und so weiter. 
Aber das könnt ihr auch in meinem Profil nachlesen, wenn ihr wissen wollt, wie ich meine Freizeit verbringe. Hier jetzt erstmal die ersten Fotos...


Perlen 

...eine potatoe, weil sie so schön knollig geworden ist...


...ein Herz aus Glas... 


...wings...




...Fred vom Jupiter... und... der Mann vom Mond...


Hab' mal ein bisschen mit den Silberfarben rumgespielt, die ich noch nicht wirklich im Griff habe. Aber für den Anfang bin ich ganz zufrieden.


Die ist gar nicht so übel geworden.




...nach einer Anleitung von Isi nachgearbeitet... na, ja...Isi kann's besser...


Eine goddess nach Vorbild von Teresa LaLiberté...bin ich ganz happy mit...


...Farbspiele...

 Hier jetzt noch ein paar Beispiele meiner Ketten, die ich angefertigt habe:



 Meine Lieblingskette...



Die Perle ist in der Toskana beim Perlenworkshop von Gert und Isi entstanden. Als Erinnerung an diesen Urlaub immer wieder schön!


Das Füllhorn war mein erster Versuch. Eine tolle Sache, diese tools! 



Garten 

Dieses Jahr kann ich mal endlich Besuch in meinen Garten lassen. Seit 2007 sind wir - meine Eltern, mein Freund und ich - am Umgraben und Anpflanzen, was das Zeug hält. Kann sich langsam sehen lassen!


Waldmeister wuchert, wie man hier schön sehen kann!


Meine Lieblingsblumenbeet im April.


Wäre eine gute Vorlage für Glasperlen, das flammende Herz! Als Gartenblume mag ich's ja eigentlich nicht so gerne!


Unser Gemüsebeet - vorher war hier nur Wiese!!!


Den Kiesweg haben wir auch neu angelegt.
Nur die Maiglöckchen hatten was dagegen - kommen trotz Schutzfolie wieder durch - ts,ts,ts.



Hier sieht man schon fast gar nichts mehr vom Kiesweg - einen Monat später... 



Hier musste ich gar nichts tun! ;0)  Mein Freund hat ganz begeistert gebuddelt und Steine verlegt...
Den halt ich mir warm!!!


Die Feuerschale wurde schon eingeweiht, wie ihr hier sehen könnt:


Unser fünffacher Mischling "Onko" - nämlich Labrador, Neufundländer, Spaniel, Border Collie und Pudel (!!!) - wacht natürlich regelmäßig in unserem Garten. Obwohl, meistens schläft Onko eigentlich eher - oder frisst. Hat sich uns anscheinend schon sehr angepasst mit Faulheit, Schläfrigkeit und Verfressenheit!

Die Ähnlichkeit mit seiner Verwandtschaft ist verblüffend, oder?! Vor allem der Pudel... ;0) Manchmal fragt man sich, ob so ein DNA-Test auch mit rechten Dingen zugeht!


Hier zum Beweis:

FRESSEN ...



 ... und SCHLAFEN


    
Wir müssen dieses Jahr auch unbedingt im Garten handwerklich so einiges tun, wie z. B. die Hütte anmalen, das Gartentor erneuern usw. Arbeit geht eigentlich nie aus!

Also habe ich schon mal angefangen mit dem Streichen der Hütte, natürlich im obligatorischen Schwedenrot:


Das Gartentor wurde komplett durch neue Zaunlatten erneuert.

Vorher... 


...und nachher...


Na, schön knallbunt wie Bonbons, oder? Ich liebe diese Farben.

Nach getaner Arbeit kam doch prompt vom Gartennachbar hinter der Hecke folgender Kommentar:

"Für a Frau ned schlecht!" Auf gut Deutsch: Das hätten wir dem weiblichen Geschlecht so nicht zugetraut!

Ein bisschen stolz bin ich doch dann schon auf mein schönes Gartentor nach dem Schleifen, Streichen und Montieren der neuen Latten. 

Sieht schon schön aus... :0)))))




 Hier noch ein paar Bilder vom aktuellen Monat Mai:


Die warten gerade auf's Beet: Markstammkohl, Blumenkohl, Brokkoli, Pak Choi, Malabarspinat, Fenchel, Glockenblume und Löwenmäulchen zum Ranken


Eine tolle Farbe, meine Iris!


Mein Gartendrache im Pfloxrausch...

Vorerst soll das heute genügen - für den ersten post schon mal eine Ansage!!!

Allen ein schönes Wochenende und viel Sonne vom Perlendschungel! 



 

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...